Gehrden (red). Vor fünf Jahrzehnten fanden sich einige wenige kühne Idealisten in Gehrden zusammen und planten die Gründung eines Tennisvereins auf dem platten Land. Binnen kürzester Zeit wurde auf „grüner Wiese“ neben dem Feriendorf Gehrden eine Tennisanlage geplant und es entstanden 2 Kunststoff-Tennisplätze und ein Clubhaus, vieles davon wurde in Eigenleistung geschaffen. „Tennis auf dem Dorf“ fand schnell Interessenten und aus einer Idee wurde der Tennisclub Gehrden 1974 e.V.

Der Tennisboom in den folgenden Jahren bescherte dem Club zahlreiche Neumitglieder und so wurde die Anlage „Unter den Eichen“ 1990 um drei Aschenplätze erweitert.

Vieles ist geschehen seit der Gründung. Die Hochphase zu Zeiten von Boris Becker und Steffi Graf, aber auch kritische Phasen, in denen der Verein um seine Existenz kämpfen musste und die Mitgliederzahlen nur sehr geringen finanziellen Spielraum ermöglichten.

Heute zählt der Verein ca. 180 Mitglieder und auf den beiden alten Kunststoffplätzen aus der Gründungszeit ist in 2021 und 2022 die „Freizeitoase“ entstanden, eine multifunktionale Anlage mit einem Kunstrasen-Tennisplatz, einem Basketballfeld, einer Fitnessfläche mit Calesthenics-Geräten, einer Boulebahn, einem Sitzbereich und vielen weiteren Beschäftigungs- und Spielmöglichkeiten. Die Freizeitoase ist öffentlich zugänglich, barrierefrei angelegt und bietet jedem Besucher die Möglichkeit aktiv zu sein, unabhängig vom Alter oder Fitnessgrad.

Es gibt viel zu feiern und so lädt der Tennisclub am 08. und 09. Juni zum großen Jubiläumsfest auf die Tennisanlage im Feriendorf ein.

Nach einer Feierstunde am frühen Samstagnachmittag mit Ehrungen und einigen Grußworten startet um 14.30 Uhr die „Oasen-Challenge 2.0“. An 5 Stationen erwarten die Vereine und Gruppen aus Gehrden und Umgebung neue Spiele und jede Menge Spaß. Die Siegerehrung ist abends im Festzelt, wo im Anschluss die Band "Safe by Sound", bekannt aus dem Format „The Voice of Germany“, live spielt. "Handgemachte Musik mit Herz und ohne doppelten Boden", so beschreiben Felix Brückner und Kai Nötting ihren Stil.

Das Jubiläumsteam freut sich auf eine stimmungsvolle Party und viele Gäste! Der Sonntag beginnt um 11.30 Uhr mit einem Frühschoppen. An diesem Tag stehen der Tennissport sowie Familien im Mittelpunkt. Zum Tennisturnier im „Showdown“- Modus nimmt der Verein gerne noch Anmeldungen aus allen Leistungsklassen entgegen. Um 12 Uhr startet die Gruppenphase. Aufschlagmessung, ein Showmatch, Hüpfburg, ein KInderbereich und viele weitere Aktionen und Angebote runden den Tag ab.

Für das leibliche Wohl ist mit Gastroservice, Kaffee & Kuchen und kühlen Getränken zu jeder Zeit gesorgt. Der Tennisclub Gehrden freut sich auf viele Besucher am Festwochenende.

Foto: GF - Tennisclub Gehrden 1974 e.V.