Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

COVID-19

Donnerstag, 26. März 2020 13:10 Uhr

34 Corona-Fälle im Kreis Höxter - Zwei Patienten wieder genesen!

Kreis Höxter (red). „Erfreulicherweise gelten zwei Patienten aus Beverungen als wieder genesen! “, freut sich die Pressestelle des Kreises Höxter am Donnerstag mitteilen zu dürfen. Insgesamt sind insgesamt 34 Coronafälle im Kreis Höxter gemeldelt - inklusive der beiden genesenen Personen aus Beverungen.

Die Lage in den Stadtgebieten sieht wie folgt aus (in Klammern neue Fälle seit gestern): Bad Driburg 2, Beverungen 9, Borgentreich 2, Brakel 2, Höxter 8 (+1), Marienmünster...

Donnerstag, 26. März 2020 11:59 Uhr

Corona-Krise: AOK NordWest bietet Unternehmen und Selbständigen im Kreis Höxter die Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen an

Kreis Höxter (red). Die aktuelle Corona-Krise stellt eine besondere Herausforderung auch für die vielen Selbständigen und Unternehmen dar: Aufträge und Umsätze brechen ganz oder teilweise weg, Lieferketten werden gestört oder für Beschäftigte muss Kurzarbeit beantragt werden. Gleichwohl müssen die Sozialversicherungsbeiträge pünktlich entrichtet werden. In dieser schwierigen Situation bietet die AOK NordWest den Arbeitgebern, Selbständigen und Kleinunternehmern im Kreis Höxter di...

Donnerstag, 26. März 2020 11:17 Uhr

Corona: Bosch informiert über entwickelten COVID-19-Schnelltest

Stuttgart (red). Bosch hat am Donnerstagmorgen per Pressemitteilung über einen COVID-19-Schnelltest informiert, der verlässliche Testergebnisse per Differenzialdiagnostik in unter 2,5 Stunden geben soll. „Der COVID-19-Schnelltest von Bosch trägt dazu bei, die Ausbreitung der Pandemie einzudämmen und Infektionsketten schneller zu durchbrechen“, wird Dr. Volkmar Denner (Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH) in der Mitteilung des Unternehmens zitiert.

Der neu...

Donnerstag, 26. März 2020 10:15 Uhr

7. Beverunger Ausbildungsmesse abgesagt

Beverungen (red). Die Planungen zur 7. Beverunger Ausbildungsmesse am 4. Juni in der Stadthalle sind gut angelaufen. „Wie viele andere Veranstalter sehen auch wir uns nun gezwungen, aufgrund der aktuellen Lage die diesjährige Messe abzusagen. Bedingt durch die ausgefallenen Schulzeiten und die turbulenten Umstände in den Betrieben halten wir es nicht für sinnvoll, einen Ersatztermin für dieses Jahr zu benennen. Wir bitten alle Partner*innen um Verständnis und hoffen auf eine Fortsetzun...

Donnerstag, 26. März 2020 09:53 Uhr

Viele Studierende wissen nicht mehr, wie sie Essen und Miete bezahlen sollen - Hochschulgesellschaft der TH OWL startet Hilfsfonds für Studierende

Lemgo (red). Kellnern in der Kneipe oder als Aushilfskraft im Geschäft jobben, das alles geht nicht mehr seit der Corona-Krise. Viele Studierende wissen nicht mehr, wie sie Essen und Miete bezahlen sollen. Die Hochschulgesellschaft der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) hat deshalb einen Hilfsfonds für Studierende in Höhe von 20.000 Euro ins Leben gerufen.

„Durch die derzeitige Ausnahmesituation sind viele Studierende in eine finanzielle Notsituation geraten, weil...

zum Anfang